KRABAT-Mühle Schwarzkollm

Die Sagenfigur Krabat ist aus den Büchern von Otfried Preußler und Jurij Brězan und nicht zuletzt den zahlreichen Verfilmungen weit über Deutschland hinaus bekannt. Insbesondere nach der Wendezeit kamen viele Besucher aus den alten Bundesländern nach Schwarzkollm um auf Krabat’s Spuren die sagenumwobene „Schwarze Mühle“ zu entdecken. Zum damaligen Zeitpunkt gab es im Koselbruch aber nur eine alte Scheune, die nichts von der Geschichte Krabats erahnen ließ. Inspiriert von den Gästen und dank der freireisenden Wandergesellen begann im Juni 2006 die einmalige Baugeschichte der einst in Flammen aufgegangenen Schwarzen Mühlen im Koselbruch von Schwarzkollm.

Details

Stadtmuseums Hoyerswerda

Auf zwei Etagen vermittelt Ihnen die ständige Ausstellung des Stadtmuseums einen Überblick über die politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Stadt Hoyerswerda und ihres Umfeldes. Authentische Objekte aus den verschiedenen Zeiten, Dioramen und informative Texte machen die Vergangenheit lebendig.

Details

Tropical Island

Tropical Islands ist ein tropischer Freizeitpark in der Gemeinde Halbe im brandenburgischen Landkreis Dahme-Spreewald, Deutschland. Er befindet sich in der ehemaligen Cargolifter-Luftschiffhalle, welche als größte freitragende Halle der Erde gilt.

Details

Europastadt Görlitz

Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz und größte Stadt der Oberlausitz. Die Stadt liegt an der Lausitzer Neiße, die dort seit 1945 die Grenze zu Polen bildet.

Details

Lessingstadt Kamenz

Ob jung oder alt, Famile oder Single – Kamenz ist eine lebenswerte Stadt mit hoher Lebensqualität für jeden!

Details

Rhododenronpark Kromlau

Der ca. 160 ha große Rhododendronpark Kromlau gehört flächenmäßig zu den größten Parkanlagen in Sachsen.

Details

Erlichthof Rietschen

Wohnlich und behaglich wirken die urigen Schrotholzhäuser am Ortsrand von Rietschen. Die denkmalgeschützten Gebäude stammen größtenteils aus Dörfern, die dem Braunkohlenabbau weichen mussten.

Details

Besucherbergwerk F 60

In Lichterfeld steht ein Gigant der Technik: 502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch, 11.000 Tonnen schwer, erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz.

Details

Spreewald

Der Spreewald ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde.

Details

Altstadt Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt und nach Leipzig die bevölkerungsreichste Stadt des Freistaates Sachsen.

Details

Lausitzbad Hoyerswerda

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig mit den Kindern getobt oder etwas für Ihre Gesundheit getan?
Gönnen Sie sich einen Sommerwohlfühltag bei jedem Wetter.

8 Saunen von Dampfbad bis Erdsauna
2 Ruheräume
Aufenthaltsbereich mit Kalt-Tauchbecken, Fußbecken und Whirlpool
Außenbecken mit 55m² Wasserfläche
Großzügig gestalteter Außenbereich mit Saunadorf

Details

Eurospeedway Lausitz

Der Euro Speedway Lausitz, bekannt auch als Lausitzring, ist eine Motorsport-Anlage in der Niederlausitz.

Altstadt Bautzen

Bereits 2002 hatte diese Stadt Ihre 1000-Jahr-Feier der urkundlichen Ersterwähnung.

Details

Lausitzhalle Hoyerswerda

Im 30. Jubiläumsjahr ist die Lausitzhalle Hoyerswerda ein Kulturzentrum des Lausitzer Seenlandes mit ostalgischem Charme, toller Akustik und modernster Veranstaltungstechnik.

Details

Jakubzburg Mortka

Eine Burg die genauso aussieht wie im Mittelalter? Im kleinen Örtchen Mortka, inmitten der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, kann man sich eine im 21. Jahrhundert entworfene, geplante und erbaute mittelalterliche Burg ansehen.

Details